Kommunikationsspezialist (w/m)

Comundo vermittelt und begleitet Fachleute in Einsätze nach Afrika und Lateinamerika und ist die führende Schweizer Organisation der Personellen Entwicklungszusammenarbeit (PEZA). Die Zusammenarbeit mit lokalen Partnerorganisation trägt zur nachhaltigen Verbesserung der Lebensbedingungen von Kindern, Jugendlichen und alten Menschen bei. Wir bieten Ihnen die Chance, Ihr Wissen zu teilen und einen einzigartigen Meilenstein in Ihrer Biografie zu setzen!

Kommunikationsspezialist (w/m)

Partnerorganisation: ACOVICRUZ (www.acovicruz.org)

Dauer: 2 – 3 Jahre


Die Bürger*innenpartizipation und -kontrolle in Bolivien ist zwar gesetzlich festgeschrieben, doch wird sie kaum umgesetzt. So wird Korruption der lokalen Instanzen kaum geahndet. ACOVICRUZ, Partnerorganisation von Comundo, fördert seit 20 Jahren die politische Partizipation der Gesellschaft und damit demokratische Strukturen, Transparenz und den Kampf gegen Korruption.


Ihre Aufgaben

Als Comundo-Fachperson leisten Sie im Rahmen des Landesprogramms Bolivien einen Beitrag zu stärkeren demokratischen Strukturen und dem Einhalten der Menschenrechte. Sie unterstützen ACOVICRUZ in ihrem Bemühen, dass die lokale Bevölkerung die Politik für gesunde Ernährung und Umweltschutz beeinflussen und die jeweiligen Regierung in Pflicht nehmen kann. Sie dokumentieren und systematisieren lokale Prozesse, wirken methodisch bei Kommunikationsaktionen mit und unterstützen den Aufbau von Netzwerken unter den sozialen Akteuren.

Mit Ihrer Unterstützung macht ACOVICRUZ die Wichtigkeit der demokratischen Partizipation in breiten Kreisen sichtbar. Die Kommunikationsstrategie wird mit fachlichem Know-How umgesetzt und ist in der Organisation etabliert.


Ihr Profil

  • Mind. 2 Jahre Erfahrung im Kommunikationsbereich
  • Erfahrung in der Positionierung einer Institutionellen Marke
  • Know-How in Systematisierungsprozessen
  • Erfahrung in der Arbeit mit partizipativen Methoden
  • Bereitschaft zu unregelmässiger Arbeitszeit und Arbeit im Feld


Allgemeine Anforderungen

  • Berufsausbildung oder Studium mit Abschluss
  • Mindestens zwei Jahre Berufserfahrung
  • Mindestalter von 25 Jahren
  • Lebensmittelpunkt in der Schweiz oder Deutschland
  • Sehr gute Kenntnisse der Landessprache des Einsatzlandes
  • Interkulturelle Kompetenz und Handlungsfähigkeit in verschiedenen Kontexten
  • Physisch und psychisch gesund
  • Grundkenntnisse in Projektmanagement, Organisationsentwicklung und Erwachsenenbildung sind wünschenswert
  • Eigenständiges und kooperatives Handeln in diversen Arbeitskontexten
  • Hohe soziale Kompetenz und interkulturelle Sensibilität
  • Bereitschaft für einen einfachen Lebensstil
  • Bereitschaft zur aktiven Unterstützung der Öffentlichkeitsarbeit und des Fundraisings von Comundo


Wir bieten Ihnen

  • Ein spannendes Arbeitsumfeld, das viel Raum für Eigeninitiative und Mitgestaltung bietet und interkulturelle Kontakte ermöglicht
  • Gründliche Einsatzvorbereitung
  • Einführung und Begleitung im Einsatzland
  • An die lokalen Verhältnisse angepasster Bedarfslohn
  • Soziale Absicherung
  • Hin- und Rückflug, Einrichtungspauschale, Schulgelder, etc.
  • Monatliche Sparrücklage für die Rückkehr


Bewerbungsverfahren

Bevor Sie sich schriftlich bewerben, empfehlen wir Ihnen den Kontakt zur Organisation sowie den Besuch einer obligatorischen Info-Veranstaltung. Dabei werden Sie über die Personelle Entwicklungszusammenarbeit, Anforderungen und Leistungen informiert. Weitere Informationen finden Sie auf unserer Website: www.comundo.org/weg-zum-einsatz


Kontakt

Deutschschweiz einsatz@comundo.org / +41 (0)58 854 11 86

Suisse romande: fribourg@comundo.org / +41 (0)58 854 12 44

Svizzera italiana : bellinzona@comundo.org / +41 (0)58 854 12 14

Job Merken
Jetzt bewerben